„Burning Blues“ – Blues- & Roots-Musik von der amerikanischen Westküste

Seit vielen Jahren genießt Kirk Fletcher den Ruf als einer der herausragendsten Livekünstler der internationalen Bluesszene. Sein virtuoses Spiel lässt ihn mit seiner Gitarre verschmelzen; seine Stimme garantiert Gänsehautfeeling. Kirks einzigartiger Stil, Blues- und Roots-Musik zu zelebrieren, fasziniert Fans und Kollegen aus aller Welt. Er schafft es meisterlich, in seine Stücke erfrischend moderne Komponenten einzubauen und trotzdem absolut authentisch zu bleiben.

 

 

Kirk Fletcher wurde 1975 in Compton, einem Vorort von Los Angeles, geboren. Im Alter von acht Jahren begann er, gemeinsam mit seinem älteren Bruder Walter in der Kirche des Vaters Gitarre zu spielen. Beeinflusst vom Gospel interessierte er sich früh für andere Musikstile, ließ sich von Jimi Hendrix und dem Sound von Steely Dan begeistern. Schon bald beschäftigte er sich mit dem traditionellen Blues, bekam Kontakt zu den bekannten Blueskünstlern der Westküste und stand regelmäßig auf der Bühne. Sein erstes Album „I’m Here & I’m Gone“ erschien 1999 beim englischen Label JSP. Später war er einige Jahre Leadgitarrist von The Fabulous Thunderbirds.

Als Gastmusiker war begleitete er u.a. Cyndi Lauper, Eros Ramazotti und Joe Bonamassa. Darüber hinaus arbeitete mit der Blueslegende Charlie Musselwhite zusammen und ist Gründungsmitglied der kalifornischen Formation The Mannish Boys. Auf seinem dritten Album „My Turn“ (2010) sang er erstmals selbst und entwickelte sich als Singer-Songwriter weiter.

 

Inzwischen hat er die Live-CD „Burning Blues“ veröffentlicht. Ein viertes Studioalbum ist gerade in Arbeit.

 

Zu seinem Debüt in der Alten Saline bringt er seine eigene Band mit.

Dort stehen ihm mit Schlagzeuger Karma Auger (Sohn des berühmten Fusion-Organisten Brian Auger) und Bassist Travis Carlton (Sohn von Jazzgitarrist Larry Carlton) zwei außerordentlich talentierte Musiker zur Seite.

 

Vorverkauf:   20 EUR (Stehplatz)

Abendkasse: 23 EUR (Stehplatz)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

www.kirkfletcherband.com