„Jetz‘ auf gestern 2019“ – Nachdenkliche Lieder mit einem Augenzwinkern präsentiert!

Das Künstlerische wurde Michael Fitz bereits in die Wiege gelegt, als er 1958 in München geboren wurde. Sein Großvater Hans Fitz war Bühnenautor und Schauspieler, Oma Ilse Opernsängerin, Vater Gerd Fitz ein berühmter Volksschauspieler.

Michael Fitz selbst ist seit den 1970er-Jahren immer wieder im Fernsehen präsent. Populär wurde er als Tatort-Kommissar Carlo Menzinger, bis 2007 stets an der Seite von Miro Nemec und Udo Wachtveitl. Auch aktuell lassen ihn Krimis nicht los, zuletzt ermittelte er als Hattinger am Chiemsee und als Hubert Mur in „Die Toten von Salzburg“.

 

 

Seit Langem gibt es daneben auch die Musikerkarriere des Michael Fitz. Als Gitarrist und Sänger veröffentlichte er bereits mehr als ein Dutzend Alben. Über zehn Jahre steht er mit ungebrochener Begeisterung und einer riesigen Portion künstlerischer Neugier auf den Konzertbühnen der Republik, gönnt sich kein schöpferisches Innehalten, denkt nicht an einen bequemen Ruhestand.

In seinen Soloprogrammen, aktuell in „Jetz‘ auf gestern 2019“ geht es schon immer um Erlebtes und Gefühltes. Da schwemmt es gelegentlich durchaus Übriggebliebenes, Halbverdautes und nie wirklich Ausgesprochenes an die Oberfläche des Bewusstseins. Für einen Künstler wie Michael Fitz, der sich nicht in den Mainstream des Zeitgeistes einordnen lässt, gibt es keine Themen, die nicht beackert werden dürfen. Nachdenklich gibt er Momentaufnahmen seines intensiven Lebens preis, lässt Kindheit und Jugend Revue passieren, erzählt von einem unkonventionellen Elternhaus.

Mit feinem, augenzwinkerndem Humor, mit Leidenschaft, Poesie und einem authentischen bajuwarischen Zungenschlag unterhält er sein Publikum. Bepackt mit ein paar Gitarren (fünfzig Stück soll er inzwischen gesammelt haben) gelingt es dem sympathischen Musiker in seinen Liedern, den Menschen aus der Seele zu sprechen und ihnen zur Seite zu stehen, ohne sich dabei mit einem erhobenen Zeigefinger oder erquicklichen Ratschlägen anzubiedern.

Lassen Sie sich von diesem vielseitigen Künstler überraschen und begeistern!

 

Vorverkauf:   18 EUR (freie Sitzplatzwahl)

Abendkasse: 21 EUR (freie Sitzplatzwahl)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Fotos: PhotoWings

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird in Kürze freigegeben.

Reservierungen vorab per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen zum Künstler unter:

www.michaelfitz.de