Von Regensburg bis Nashville“ – Alles andere als old fashioned, dafür mit viel Punk!

Wollte man den Musikstil der Country Dudes aus Regensburg auf den Punkt bringen, würde man ihn wahrscheinlich als Countrypunk bezeichnen. Denn das Quintett macht „old fashioned Music“ mit einer gehörigen Prise Punkrock; so schafft es die Band spielend, mit Kreativität und Originalität Abwechslung in die Countrymusikszene zu bringen.

 

Mit enormer Spielfreude wechseln die Musiker rasant ihre Instrumente und sorgen mit Banjo, Tin Whistle, Mundharmonika, Akkordeon, Melodica, Mandoline, Gitarre, Schlagzeug und Bass für eine energiegeladene Show. Im Sommer 2015 lernten sich vier „Typen“ – so würde man „dudes“ wohl aus dem Amerikanischen übersetzen – während ihrer Ausbildung am Music College in Regensburg kennen. Andi Januschke (Gitarre, Gesang), Max Seelos (Schlagzeug, unter anderem auch bei der Keller Steff Big Band), Stefan Schindlbeck (Banjo, Mandoline, Blues Harp), Uli Gröben (Gitarre, Gesang) fanden wenig später mit DSDS-Teilnehmer Björn Bussler (Bass, Gesang) den perfekten Frontmann. Seither fegen die Oberpfälzer über die Konzertbühnen des Landes. Getragen von akustischen, country- und folkmusik-typischen Instrumenten ist es vor allem ihr vielstimmiger Harmoniegesang, der begeistert. Mit ihren wunderbar dynamischen Grooves, die vom Ohr direkt in die Beine gehen, gelingt es den Musikern routiniert und virtuos, ihr Publikum zu begeistern. Neben Eigenkompositionen wie der gefühlvollen Ballade „Kumm her und druck mit no amol“ und dem fetzigen „Is des no Country“ gibt es noch sensationell interpretierte Coversongs wie „Black or White“ von Michael Jackson. Sich nicht ganz so ernst nehmend, präsentieren sie ihr Programm stets mit einem Schuss Selbstironie. Ob sich allerdings mitten in Reichenhall das Angebot der Dudes „Kommst du mit dem Pferd vorbei – Eintritt frei!“ verwirklichen lässt, darf bezweifelt werden. Wir meinen: Lassen Sie Ihre Pferde im Stall und sichern Sie sich besser schon frühzeitig mit Geld eine Eintrittskarte.

Vorverkauf:    16 EUR (Stehplatz)

Abendkasse:  19 EUR (Stehplatz)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Fotos: Matthias Bruckner

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird demnächst freigegeben. Vorabreservierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

Weitere Informationen zur Band unter:

 

www.countrydudes.com