„Best of Lizzy“ – Eine Sexgöttin packt aus!

Das Beste aus ihren Programmen „AufBass’d“, „Boxenluder“ und „Voll drauf“ präsentiert die gebürtige Oberpfälzerin bei ihrem Auftritt in der Alten Saline. Mit ihren „Männerträumen“ war die Musikkabarettistin zuletzt 2008 im Magazin 4 zu Gast, – Zeit also, sie wieder einmal in die Salinenstadt zu holen.

 

 

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist die studierte Musikerin, die als erste Frau am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg am Kontrabass examinierte, aus der deutschsprachigen Kabarettszene nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 2010 wurde sie mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet, zwei Jahre später erhielt sie auch den Bayerischen Kabarettpreis. Im Fernsehen kennt man sie aus „Ottis Schlachthof“ bzw. dem „schlachthof“ im Bayerischen Rundfunk. Sie ist oft in der „Ladies Night“ der ARD und beim „Kabarett aus Franken“ zu Gast.

Selbstironisch bezeichnet sich die Vollblutkünstlerin als „Barbie-Fehlpressung“ und ihren Körper selbstbewusst als Kapital und Markenzeichen. Mit Spontaneität, Wortwitz und grandioser Schlagfertigkeit lästert sie sich vorlaut durch den Abend und nimmt kein Blatt vor den Mund.

Bei ihrem „Best-of“-Programm dürfen sich ihre Fans auf ein die Lachmuskeln strapazierendes Feuerwerk aus subtiler Ironie, knisternder Erotik und schrägen Wortwitzen freuen. Und natürlich hat sie ihren Kontrabass mit dabei.

Lizzy Aumeier ist trotz manch derber Frotzelei auch immer eine politische Kabarettistin geblieben. Viele Dinge sind ihr wichtig. Sie engagiert sich in sozialen Projekten und scheut sich nicht, aktuelle und brisante Themen einfließen zu lassen. Musikalisch wird sie auch diesmal von Svetlana Klimova (Klavier und Violine) begleitet.

Freuen Sie sich, liebe Kleinkunstfans, auf die „Sexgöttin aus der Oberpfalz“.

 

Vorverkauf:   20 EUR (freie Sitzplatzwahl)

Abendkasse: 23 EUR (freie Sitzplatzwahl)

 

Beginn:  20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird in Kürze freigegeben.

 

Liebe Gäste, bitte entschuldigen Sie, dass wir derzeit noch keine nummerierten Sitzplätze anbieten können.

Fotos: Jennifer Fiedler (2), Tobias Hase (1)

 

Weitere Informationen zur Künstlerin unter:

www.lizzy-aumeier.de