„Paths That Wind“ – Folkmusic from Scotland!

Paul McKenna gehört schon seit vielen Jahren zu den besten Singer-Songwritern aus Schottland. Seine kraftvolle Stimme, die mitunter sehr emotional klingt, ist unverwechselbar und geht unter die Haut. 2012 wurde der junge Mann aus Glasgow dafür als „Scots Singer of the Year“ ausgezeichnet. Seine virtuosen Kompositionen verbunden mit leidenschaftlichen Texten, die zuweilen melancholisch-zärtlich, aber auch ernst und gesellschaftskritisch sind, brachten ihn in die erste Reihe der schottischen Folksänger. Häufig wird er mit seinem berühmten Landsmann Dick Gaughan verglichen.

 

 

 

Seit dem Jahr 2006 ist er auch mit seiner Band auf Tour. Die fünf Musiker verbindet die gemeinsame Liebe zur traditionellen schottischen Musik. Das Quintett lässt sich aber auch von irischen Einflüssen inspirieren. Mit modernen, eingängigen Arrangements schaffen es die jungen Künstler eindrucksvoll, ihren keltischen Wurzeln einen lebendigen, zeitgemäßen Anstrich zu verleihen.

Neben Paul McKenna (Gesang, Gitarre) garantieren Robbie Greig (Geige), Conal McDonagh (Pfeifen, Flöten), Conor Markey (Banjo, Bouzouki, Gitarren) und Ewan Baird (Percussions) mit ihrer Spielfreude und Musikalität einen mitreißenden Folkabend.

Nach einigen Europatourneen waren die Schotten auch in den USA und Kanada unterwegs. Dort begeisterten sie Fans und Musikkritik gleichermaßen. Die New York Times bezeichnete sie sogar als „die beste Folkband, die in den letzten zwanzig Jahren aus Schottland gekommen ist“. Seit ihrer Gründung hat die Formation vier Alben veröffentlicht, zuletzt im Jahr 2016 „Paths That Wind“. Derzeit arbeitet die Band an ihrer fünften CD. Man darf gespannt sein, ob auf ihrer Deutschlandtour im September Songs daraus auf dem Programm stehen.

 

Vorverkauf:    18 EUR (freie Sitzplatzwahl)

Abendkasse:  21 EUR (freie Sitzplatzwahl)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird in Kürze freigegeben.

 

Fotos: Martin Forry 

 

Liebe Gäste, bitte entschuldigen Sie, dass wir vorerst noch keine nummerierten Sitzplätze anbieten können.

 

Weitere Informationen zur Band unter:

www.paulmckennaband.com