„Mòran Taing“ – Irischer Folk als wahrer Ohrenschmaus!

Es war ein zutiefst trauriger Anlass, der Kim Edgar, die junge Sängerin und Pianistin der Band Cara dazu brachte, den Song „Mòran Taing“ zu komponieren. Er ist das Ergebnis der Bitte ihres todkranken Vaters, ein fröhliches Lied zu schreiben, - mit einem Text, den Kim und ihre Familie zuvor als letztes Dankeschön an den wunderbaren Vater und Ehemann verfasst hatten. Derek Edgars Wunsch wurde wahr und zu seinem zweiten Todestag erschien die Single und das dazugehörende Musikvideo. Der Titel ist in schottischem Gälisch verfasst und sein Refrain bedeutet: „Many thanks, goodbye for now, fare you well for now, many thanks“.

 

„Mòran Taing“ ist auch einer der Songs, die auf dem aktuellen Livealbum von Cara zu hören sind. Die siebte CD der Formation, deren Name aus dem Irischen stammt und „Freund“ bedeutet, kam pünktlich zum 15. Bandjubiläum im Frühjahr 2018 auf den Markt. Wie für die Alben zuvor erhielt Cara dafür weltweit begeisterte Rezensionen. Mit ihren überwiegend selbst geschriebenen Stücken ist die Musikgruppe Deutschlands Exportartikel Nr. 1 in Sachen Folk, und sie wird international für ihre Kreativität und musikalische Eigenständigkeit gefeiert. Gastspiele in den USA, in Australien, in Irland und Schottland stehen auf ihrem Tourneeplan.

Frontfrau Gudrun Walther (voc, fiddle, viola, diatonic accordion) und Jürgen Treyz (guitar, dobro, backing vocals) sind bereits seit der Bandgründung im Jahr 2003 mit von der Partie. Kim Edgar aus Edinburgh ist im Jahr 2013 zu Cara gestoßen, es folgten Hendrik Morgenbrodt (flutes und uilleann pipes, die er selbst baut und speziell für die Band entwickelt) sowie zuletzt die junge Aimée Farrell Courtney, die 2018 die Bodhrán von Rolf Wagels übernahm. Die irische Musikerin ist das einzige Bandmitglied, das noch nie in der Alten Saline zu Gast war. Die Künstler*innen von Cara begeisterten inzwischen bereits viermal die einheimischen Folkfans mit ihren melodiösen Balladen, aber auch mit Songs voller Rhythmus und Tempo. Das Quintett sorgt mit seiner perfektionierten Spielweise und den abwechslungsreichen Arrangements stets für einen echten Ohrenschmaus.

 

Vorverkauf:      18 EUR (freie Sitzplatzwahl)

Abendkasse:    21 EUR (freie Sitzplatzwahl)

 

Beginn:            20.00 Uhr

Einlass:            19.00 Uhr

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird in Kürze freigegeben. Eine Vorabreservierung ist möglich unter:

08651/965 360 oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Fotos: Agentur Artes 

Weitere Informationen zur Band unter:

www.cara-music.com